1987 ließ sich Dr. Gerd Reichenbach in der Kölner Strasse 2 als Hausarzt nieder, nachdem er drei Jahre lang in Afrika und anschließend vier Jahre auf der internistischen Station des Olper St.-Martinus-Krankenhauses tätig war.

Die erste Arzthelferin, die er einstellte, Frau Kneer, ist heute noch Teil unseres Teams. Dieses wuchs im Laufe der Jahre auf heute 10 Medizinische Fachangestellte in Voll- und Teilzeit und 1 Auszubildende an.

Im April 2001 begann Dr. Henning Stracke seine Arbeit in der Praxis am Kirchplatz, nach vorausgehender Tätigkeit in der Hautklinik des Universitätsklinikums der Philipps-Universität Marburg, der Hämatologie-Onkologie des Petrus-Krankenhauses Wuppertal und in einer hausärztlichen Praxis in Kamp-Lintfort.

Rita Ackva trat dem Ärzteteam im Januar 2015 bei mit ihren Erfahrungen aus der Geriatrischen Klinik in Lindlar, der Chirurgie des ehemaligen Stadtkrankenhauses in Siegen, als Notärztin und vielen Jahren als Hausärztin in Olpe. In Frau Ackva wuchs schließlich 2021 der Wunsch, mehr Zeit mit ihrer Familie zu haben. Zum 30.06. des Jahres hat sie daher die Praxis mit Ziel Rheinland verlassen.

Wir freuen uns sehr, daß mit Frau Gabriela Graur eine junge, qualifizierte Oberärztin der Inneren Medizin und Kardiologie des Olper St. Martinus-Hospitals unser Team ab Ende des dritten Quartals verstärken wird. Elf Jahre Tätigkeit auf Stationen der Inneren Medizin und eine Ausbildung zur Fachärztin für Kardiologie lassen sie geübt mit allen dringenden Problemen der Medizin umgehen und bereichern die Praxis mit einer breiten internistischen Erfahrung und kardiologischem Spezialwissen.

 

auf Draht

Gewächs eines Patienten

Schwanenblümchen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wundervoll. Vielen Dank.

Für die Räume im Haus am Kurkölner Platz hatte die St. Martinus-Gemeinde nach 31 Jahren neue Pläne, sodaß wir am 1. Oktober 2018 ins "Haus zum Schwanen" in der Westfälischen Strasse wechselten. Seitdem finden Sie uns in hellen Praxisräumen des hochwertig renovierten ehemaligen Hotels im Zentrum Olpes. Zum Marktplatz sind es nur 2 min Fußweg. 


 

Praxis und Sanitärräume sind barrierefrei und rollstuhlgerecht. Der Zugang erfolgt über die Westfälische Strasse. Die Räumlichkeiten, insbesondere das Wartezimmer, sind mit einer kontrollierten Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung ausgestattet. Das spart Energie, erhöht den Komfort und reduziert das Infektionsrisiko durch Viren erheblich.

 

Für unsere Patienten steht während der Wartezeit WLAN frei zur Verfügung.

 

Hier können Sie einen Eindruck von unserer Praxis gewinnen. 

 

Ansichten

 

 

 

Werde Teil unseres fröhlichen Teams.

Die Schwanenpraxis in Olpe sucht Verstärkung.

  • eine/n MFA in Vollzeit und eine/n Auszubildende/n
  • unbefristet
  • attraktive Vergütung
  • Fahrtkostenerstattung
  • flexible Arbeits- und Urlaubszeiten
  • schnell erlernbare Praxis-IT
  • Quer- und Wiedereinsteiger willkommen
  • vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • freundschaftliches Arbeitsklima in klasse Team