Krebsfrüherkennung bei Frauen


Frauen ab 20 sollten sich einmal jährlich beim Gynäkologen zur Untersuchung vorstellen, um Anzeichen von Gebärmutterhalskrebs zu erkennen. Ab dem 30. Lebensjahr wird empfohlen, zusätzlich auch die Brust untersuchen zu lassen. Eine 2-jährliche Mammographie wird von vielen Frauenärzten bereits ab dem 40. Lebensjahr angeraten. Zwischen dem 50 und 70 sollte sie dann zum gynäkologischen Früherkennungsprogramm gehören.

 

Gerne informieren wir Sie und geben Ihnen eine Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust.

 

„Alles,

was Spaß macht,

hält jung.“

 

Curd Jürgens