Hausärztliche Leistungen

 

Sämtliche familienmedizinische Anliegen - Schwerpunkte unserer Arbeit sind

  • die konsequente Optimierung Ihres Arteriosklerose-Risikos
  • die frühe Therapie auch des schwer einstellbaren Bluthochdrucks
  • ernährungs- und stoffwechselbedingte Krankheiten
  • der Einsatz breiter Labordiagnostik für alle Fragestellungen
  • die palliativmedizinische Versorgung
  • Impf- und Reisemedizin
  • die Therapie schlecht heilender Wunden
  • eine umsichtige Pharmakotherapie. Nach der Maxime: so wenig wie möglich, stellen wir die kritische Frage nach der Notwendigkeit und belegten Nützlichkeit jedes Medikaments. Weitere Aspekte sind die aufwendige Pflege des Medikamentenplans, die laufende, zielstrebige Fortentwicklung der Medikation, die Erschließung innovativer Neuentwicklungen, die Prüfung auf Wechselwirkungen und Wachsamkeit für Nebenwirkungen. Den Gebrauch von Antibiotika konnten wir auf weit unterhalb des Üblichen anderer Praxen eingrenzen.

In offenen Situationen verfolgen wir durch mehrstufige Therapiepläne, dem Plan B und C, das Ziel, alternative Varianten vorzudenken.

Zur Übermittlung wichtiger Befunde und Begleitung von Krankheitsverläufen halten wir auch außerhalb der Sprechzeiten Kontakt zu unseren Patienten.

 

Mit Eintritt von Frau Graur werden zudem kardiologische Fragestellungen zu einer Hauptsache unseres Schaffens.

 

Reparaturen aller Art - das Abtragen übermäßiger Verhornungen an Füßen betreiben wir mit einer etwas seltsamen Begeisterung.

 

Vorsorge

  • Check-up, ab 18 Jahren einmalig und ab einem Alter von 35 Jahren alle drei Jahre
  • Krebsfrüherkennung für Männer ab einem Alter von 45 Jahren jährlich
  • Hautkrebsscreening, ab einem Alter von 35 Jahren alle zwei Jahre
  • Früherkennung Bauchaortenaneurysma im Ultraschall für Männer ab 65 Jahren einmalig
  • Immunologischer Stuhltest auf verborgenes Blut zur Darmkrebsvorsorge
  • Impfberatung/Impfungen
  • Jugendgesundheitsuntersuchung J1, im Alter von 12 bis 14 Jahren
  • Jugendarbeitsschutzuntersuchungen
Download
Check-up Juni 2017
Information zum gesetzlichen Umfang der Check-up Vorsorge
#.pdf
Adobe Acrobat Dokument 56.3 KB

Diagnostik

  • Labor: Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen
  • Blutzuckerbelastungstests
  • Elektrokardiogramm (EKG) in Ruhe und unter Belastung
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung mit Pulswellenanalyse
  • Ultraschalluntersuchungen
  • Lungenfunktionsmessungen/Spirometrie
  • Sauerstoffsättigung des Blutes
  • Beurteilung von Depressionen
  • Schmerzanalyse, Deutscher Schmerzfragebogen
  • Altersmedizinische Funktionsprüfungen

Therapie - spezielle Versorgung

  • Ernährungsmedizinische Fragestellungen aller Art
  • Strukturierte Behandlungsprogramme bei chronischen Erkrankungen DMP (Koronare Herzkrankheit, Asthma bronchiale, Chronisch-obstruktive Lungenerkrankung COPD, Diabetes mellitus)
  • Hausbesuche
  • Palliativmedizinische Behandlung von Schwerstkranken am Lebensende
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Infusionstherapie
  • Erstellung von Berichten, Reha- und Rentenanträge, Schwerbehindertenrecht, Versicherungen
  • Patientenverfügungen

Privatleistungen

 

Leistungen, deren Kosten nicht von den gesetzlichen Krankenkassen getragen werden

  • Check-up-Untersuchungen engmaschiger als in den seit dem 1.4.2019 auf drei Jahre verlängerten Intervallen
  • Apparative Untersuchungen im Rahmen der reinen Vorsorge (ohne Beschwerden oder kontrollbedürftige Vorbefunde)
  • einzelne Laboruntersuchungen (Vitamine ohne medizinische Begründung, Spurenelemente, PSA)
  • Fahrtauglichkeitsuntersuchungen für LKW, Bus, Taxi; der außerdem erforderliche Sehtest muß beim Augenarzt erfolgen
  • Tauchtauglichkeitsuntersuchungen, Sporttauglichkeitsuntersuchungen, Leistungsdiagnostik
  • Reiseimpfungen, Gelbfieberimpfungen
  • Versicherungsuntersuchungen auf Ihre Initiative
  • Medizinische Gutachten

 


Werde Teil unseres fröhlichen Teams.

Die Schwanenpraxis in Olpe sucht Verstärkung.

  • eine/n MFA in Vollzeit und eine/n Auszubildende/n
  • unbefristet
  • attraktive Vergütung
  • Fahrtkostenerstattung
  • flexible Arbeits- und Urlaubszeiten
  • schnell erlernbare Praxis-IT
  • Quer- und Wiedereinsteiger willkommen
  • vielfältige Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • freundschaftliches Arbeitsklima in klasse Team