Blutuntersuchungen


Die Aufgabe des Blutes ist es, jede einzelne Zelle des Körpers mit Brennstoffen aus der Nahrung, Sauerstoff, Vitaminen und Hormonen als chemischen Botenstoffen zu versorgen. Gleichzeitig entsorgt das Blut die Abfallstoffe und das Kohlendioxid aus den Zellen. Teile des Blutes (weiße Blutkörperchen) vernichten Eindringlinge wie Bakterien, Pilze, Viren und Parasiten, indem sie Antikörper zu deren Bekämpfung produzieren.

 

Mit einer Blut- oder Laboruntersuchung kann eine Vielzahl von Werten bestimmt werden. Viele Krankheiten oder Entzündungszeichen kann der Arzt schnell und zuverlässig durch diese Untersuchungen erkennen. Auch Veränderungen der Blutsalze, der Schilddrüsenwerte oder Störungen im Zucker- und Fettstoffwechsel sind verlässlich nachweisbar. Spezielle Tests (wie z.B. ein PSA-Test) können sogar Hinweise auf bestimmte Krebsarten liefern.

 

Nur zehn bis zwanzig Milliliter Blut reichen aus, um fast alle diese Werte zu bestimmen.

Das Ergebnis liegt in der Regel am nächsten Tag vor, in dringenden Notfällen bereits am Nachmittag des gleichen Tages.

 

Blutabnahmen werden nach vorheriger Absprache täglich zwischen 7.30 und 9.00 Uhr durchgeführt. Bitte am Abend vor der Blutabnahme keine fettreiche Mahlzeit und am Morgen vor der Blutabnahme nichts mehr essen. Gegen einen Schluck Wasser ist nichts einzuwenden.

 

Wir haben für Sie eine zusätzliche Telefonnummer eingerichtet, unter der Sie

Rezepte   und   Überweisungen

über unseren Anrufbeantworter bestellen können. Bitte vergessen Sie nicht Ihren Namen zu nennen.

02761-902996

Für Terminwünsche oder andere Anliegen gilt weiterhin die Telefonnummer 02761-90290.