Alles Wichtige zum Thema COrona

 

Die Pandemie hält inzwischen seit über einem Jahr die Welt in Atem und fordert uns alle. Das Verhalten jedes Einzelnen zählt: Die konsequente Ein­haltung der Regeln dient nicht nur dem Eigen- und Fremd­schutz vor SARS-CoV-2, sondern kann zusätzlich andere Infektions­krank­heiten eindämmen. Mit einer Kombination gemeinsam getragener Maß­nahmen – angepasst an die jeweilige Situation – und die Impfung kann das Infektions­geschehen so kontrolliert werden, dass menschliches Leid und Todes­fälle vermieden werden.https://www.zusammengegencorona.de/informieren/

 

Aktuelle Corona-Regeln:

https://www.mags.nrw/corona-regeln-fuer-nordrhein-westfalen-im-november-2020

 

Für die ABläufe in unserer Praxis gilt:

Kommen Sie auf keinen Fall ohne vorherige telefonische Anmeldung in unsere Praxis. Alle, die unangemeldet in der Praxis erscheinen, müssen wir leider bitten, wieder nach Hause zu gehen und zu einem vereinbarten Zeitpunkt wiederzukommen, außer es handelt sich um bedrohliche, unaufschiebbare Notfälle.

Die Übertragung der Viren erfolgt beim Niesen, Husten, Sprechen oder Händeschütteln und vor allem wenn diese Kontakte längere Zeit andauern, z.B. beim Warten nit anderen Patienten im Wartezimmer. Wir müssen durch gezielte Terminplanung dafür sorgen können, dass sich nicht zu viele Patienten gleichzeitig in der Praxis befinden.

Schützen Sie sich selbst, Mitpatienten und unser Personal, indem Sie vor Betreten der Praxis eine FFP2-Maske (oder KN95) oder einen medizinischen Mundschutz  (OP-Maske) über Mund und Nase legen und diesen während der gesamten Zeit Ihres Aufenthalltes korrekt anbehalten. Gesichtsmasken aus Stoff oder einfache Halstücher sind aktuell in Arztpraxen, in Bus oder Bahn und in Geschäften nicht mehr erlaubt.

Halten Sie mindestens 1,5m Abstand von unseren Mitarbeiterinnen und anderen Patienten.

Wenn sich bereits 3 Personen vor der Anmeldung, bzw. 4 Personen im Wartezimmer befinden, müssen Sie leider draußen warten, bis mindestens ein Patient die Praxis verlassen hat.

 

Die Ausgabe vorbestellter Rezepte, Überweisungformulare usw. findet ausschließlich

Montag, Dienstag und Donnerstag von 13:30 - 15:00 Uhr

Mittwoch und Freitag von 12:00 - 13:00 Uhr statt.

Medikamentenbestellungen können Sie uns telefonisch, über unseren Anrufbeantworter oder per Mail durchgeben.

Risikopatienten sollten mit Ihrer Apotheke absprechen, dass man Ihnen Ihre Medikamente nach Hause bringt.

   

Ihre FRagen, unsere Antworten:

Liebe Patient*innen,

am Freitag, den 14.5.2021 bleibt unsere Praxis geschlossen.

Die Vertretung übernehmen die anwesenden Hausärzte:

Dr. Brüser, Dr. Heinen/Dr. Daub und Dr. Stützle

Ab Montag, den 17.5.21 sind wir wieder wie gewohnt ab 7:30 Uhr für Sie da.

 

 

Donnerstag-Vormittags wird geimpft

Es werden ausschießlich feste Termine dafür vergeben. Zu diesen Zeiten kann dann vorübergehend leider keine normale Sprechstunde stattfinden, weil wir entsprechend Zeit und Räume verplanen müssen.

Bitte kommen Sie auch nicht unangemeldet in die Praxis, außer es handelt sich um einen dringenden medizinischen Notfall, denn es werden sonst zu viele Menschen geichzeitig in der Praxis sein.

Donnerstag-Nachmittag und an allen anderen Tagen erreichen Sie uns natürlich wie gewohnt.

 

Hier finden Sie alles Wichtige rund um die Pandemie:

 

Unser Service für Sie: